Navigations Button

Päd. Mittagsbetreuung

News

26. November 2019

Vorlesetage 2019
Mehr erfahren

26. November 2019

LESEADVENTSKALENDER der Bücherei-AG
Mehr erfahren

25. November 2019

Kommt jetzt der Dexit? Schüler stellen kritische Fragen bei Erasmus-Feier der Kurt-Schumacher-Schule.
Mehr erfahren

14. November 2019

"50 Jahre Mondlandung" musikalisch
Mehr erfahren

13. November 2019

Presseartikel "Die Musik macht’s"
Mehr erfahren

Weitere News im News-Archiv

Termine

17. Dezember 2019 19:30 Uhr

19.30 Weihnachtskonzert 1, St. Bonifatius-Kirche

18. Dezember 2019 19:30 Uhr

19.30 Weihnachtskonzert 2, Bürgerzentrum

19. Dezember 2019 19:30 Uhr

19.30 Weihnachtskonzert 3, Bürgerzentrum

Weitere Termine

Hausaufgabenbetreuung / Pädagogische Mittagsbetreuung

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag12:45 bis 16:00 Uhr
Freitag12:45 bis 15:00 Uhr

Die pädagogische Mittagsbetreuung (PMB) an der Kurt-Schumacher-Schule ist ein freiwilliges, nachschulisches Angebot mit Hausaufgabenhilfe für SchülerInnen aller Schulformen mit dem Betreuungsschwerpunkt 5. bis 7. Klasse.

Ansprechpartner und Betreuungspersonen sind aktuell Fr. Katharina Hinkfuß (täglich), Fr. Gudrun Mütze von der Lahr (Montag, Dienstag und Donnerstag) und Hr. Harun Yigin (Montag bis Donnerstag).

Von 13:00 - 15:00 Uhr ist für alle SchülerInnen eine ruhige Arbeitszeit inklusive individueller Hilfestellung gewährleistet. Gegebenenfalls wird dieser Zeitraum verlängert oder den aktuellen Bedürfnissen der SchülerInnen angepasst. Wer seine Aufgaben erledigt hat, kann im Anschluss gerne die Gesprächs- und Spieleangebote im Nebenraum bis 16.00 Uhr nutzen.

Die Pädagogische Mittagsbetreuung beinhaltet sowohl gezielte Unterstützung bei den täglichen Hausaufgaben inkl. Fördermaßnahmen für Kinder mit Lernschwierigkeiten als auch die Gelegenheit zu spielen, sich auszutauschen und zu entspannen. Daher bietet die Schülerbetreuung der KSS für die Jugendlichen zwei getrennte Klassenräume:

D1 für Spiel- und Entspannungsmöglichkeiten sowie

D2 für Stillarbeit  und Hausaufgabenbetreuung.

Beide Räume sind mit pädagogischen Mitarbeitern besetzt.

Um trotz täglich wechselnder Zusammensetzung der Gruppe einen kontinuierlichen Überblick über den Leistungsstand der einzelnen SchülerInnen zu gewinnen, ist die Zusammenarbeit mit den entsprechenden Lehrkräften eine notwendige und sinnvolle Hilfestellung.

Eltern und SchülerInnen der 5. bis 7. Klassen werden zu Schuljahresbeginn über das Betreuungsangebot informiert - auch ältere SchülerInnen sind gern gesehene Besucher, sofern sie die ruhige Lernatmosphäre in der Hausaufgabenbetreuung in D2 respektieren.

Für den täglichen Ablauf der Hausaufgabenbetreuung und den Einsatz der Hilfskräfte ist es notwendig, ungefähre Besucherzahlen zu kennen. Daher bitten wir darum, sich zu Beginn eines Schulhalbjahres in die Teilnehmerlisten einzutragen und bei  Nichterscheinen eine Rückmeldung an die Betreuer/innen zu geben.

Wir weisen darauf hin, dass von den Betreuer/innen keine Garantie für die vollständige Erledigung der täglichen Hausafgaben aller Schüler/innen übernommen werden kann!!

Alle Infos in kompakter Form als PDF-Datei

Kontakt: 

oliver.knopp@kska.wtkedu.de