Navigations Button

Förderverein

News

09. Juni 2024

Juniorwahl zur Europawahl – Kurt-Schumacher-Schule Karben hat gewählt: CDU liegt vorn!
Mehr erfahren

06. Juni 2024

Presseartikel: Neue Hörner für die Stadtkapelle
Mehr erfahren

03. Juni 2024

Landeskonzert „Schulen musizieren“ 2024 im Kurhaus Wiesbaden
Mehr erfahren

15. Mai 2024

Radelaktivste Schule Hessens - Auszeichnung in Wiesbaden von Minister Mansoori
Mehr erfahren

13. Mai 2024

Die „Germanisten“ aus Uzès zu Besuch bei ihren Partnern der KSS, vom 24.-30.04.2024
Mehr erfahren

Weitere News im News-Archiv

Termine

14. Juni 2024 13:30 Uhr

13.30-18.00 Schulradelaktion

25. Juni 2024

Sommerkonzert 1, Bürgerzentrum

26. Juni 2024

Sommerkonzert 2, Bürgerzentrum

27. Juni 2024

Sommerkonzert 3, Bürgerzentrum

02. Juli 2024 08:15 Uhr

Bundesjugendspiele Jg.5/6

03. Juli 2024 08:15 Uhr

Bundesjugendspiele Jg. 7/8

Weitere Termine

Der Förderverein stellt sich vor

Der Förderverein der Kurt-Schumacher-Schule Karben, offiziell „Freunde und Förderer der Kurt-Schumacher-Schule Karben e. V.“, hat es sich zur Aufgabe gemacht, unsere Schule mit Rat und Tat, Spenden- und Sammelaktionen zu unterstützen. Der Verein fördert eine breite Palette kultureller, sportlicher, wissenschaftlicher, sozialer und pädagogischer Initiativen. Damit will er dazu beitragen, dass SchülerInnen und LehrerInnen erfolgreich und in einem guten Klima miteinander arbeiten und entspannen können.

Laut Satzung verfolgt der Verein ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, darunter:

Der Verein finanziert sich über Mitgliedsbeiträge sowie Spenden von Firmen und Einzelpersonen.

Hier gelangen Sie zur Satzung des Fördervereins der KSS.
 

Erfolgreicher Einsatz für Aula und Mensa

Unsere Kooperative Gesamtschule hat, wie dieser Website zu entnehmen ist, einiges zu bieten: die gymnasiale Oberstufe, ein Ganztagsangebot nach Maß, einen „musikalischen Schwerpunkt“, interna­tionale Austauschprogramme, sozialpädagogische Angebote, Maßnahmen zur Berufsorientierung, Nachmittags-AGs und Hausaufgabenbetreuung, ein Schultheater sowie ein attraktives Angebot in allen Fachrichtungen.

Die politisch gewollte Ganztagsschule ist jedoch kostspielig und erfordert hohe Investitionen. Daher kämpft der Förderverein auch für eine angemessene Infrastruktur, etwa ausreichende, gut ausgestat­tete Räumlichkeiten und genügend Unterrichtsmaterialien.

Die Freunde und Förderer haben durch unterschiedliche Aktivitäten seit dem Jahr 2000 in erheb­lichem Maße an der Realisierung zentraler Baumaßnahmen wie der Aula und der lang ersehnten Mensa mitgewirkt – Seite an Seite mit anderen engagierten Institutionen und Personen aus dem Großraum Karben sowie dem Schulträger. 2012 haben wir eine Beachvolleyballanlage auf dem Schulgelände gebaut. Seit 2016 lädt die vom Verein finanzierte gemütliche Lounge unter den Plata­nen zwischen Neubau und Großer Turnhalle zum Lernen im Freien und Entspannen ein. Ebenso ha­ben sich der Verein und viele Mitstreiter in der Vergangenheit für die Sanierungs- und Modernisie­rungsmaßnahmen im Altbau- wie auch Neubaubereich eingesetzt. Unser Einsatz gilt vor allem der Ausstattung der naturwissenschaftlichen Klassenräume sowie der Bibliothek, um deren Angebote wir uns nach wie vor gern mit kümmern. Auch die Verschönerung des Schulhofs, etwa durch neue Tischtennisplatten und Grüne Klassenzimmer, die wegen diverser Baumaßnahmen in den letzten Jahren verzögert wurde, steht weiterhin auf der Tagesordnung.

Von Atlas bis Zuschuss

Darüber hinaus hat der Verein der Schule in den vergangenen Jahren bei diversen „kleineren“ An­schaffungen und Projekten mit Rat und Tat wie auch mit Finanzspritzen zur Verfügung gestanden. Hierfür ein paar Beispiele:

Eine leider immer noch große Rolle spielt in diesen wirtschaftlich harten Zeiten außerdem die finanzielle Unterstützung für Alleinerziehende und Familien, welche die Kosten für Klassenfahrten nicht vollständig aus eigener Kraft aufbringen können. Der Förderverein gewährt unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse zu einer Klassenfahrt, wenn besondere soziale Gründe vorliegen.

So stärkt der Förderverein den Klassenzusammenhalt und sorgt für ein bisschen mehr soziale Gerechtigkeit.

Weitere Informationen zur Beantragung eines Zuschusses für eine Klassenfahrt und den Link für das entsprechende Antragsformular finden Sie hier.

Vernetzung

Seit vielen Jahren bewährt hat sich die Vernetzung mit den unterschiedlichsten Gruppen und Organi­sationen, schulin- und -extern. Gute Kontakte bestehen zum Schulelternbeirat und zur Schulsozial­arbeit, für deren Personalbestand und Projekte wir uns schon oft stark gemacht haben.

Wir haben im Verlauf unseres Bestehens unter anderem mit der Stadt, den örtlichen Parteien, dem Kreis, der Musikschule, dem Gewerbeverein, dem Verein „Karben hilft Karben“ und dem Deutsch-Ausländischen Freundschaftskreis (DAF) zusammengearbeitet.

Feste und Ehemaligen-Treffen: „Unsere Schule – die Kurt!“

Jedes Jahr werben wir bei der Einschulung und auf den Elternabenden der 5. Klassen für unsere Sache. Wir sind bei den Tagen der offenen Tür präsent und veranstalten gemeinsam mit der Schule Feste, z. B. HerbstKulturfeste und seit 2018 unsere Herbstgespräche mit Referaten und Diskussionen rund um bildungspolitische und entwicklungspsychologische Themen. Unser Stand auf dem Karbener Weihnachtsmarkt ist seit Jahren ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt und auch auf dem Martins­markt am Degenfeldschen Schloss sind wir regelmäßig vertreten.

Zu den Festen laden wir gern auch ehemalige SchülerInnen ein, die so alte Freunde und Lehrer wie­dersehen können und staunen dürfen, wie sich „ihre“ Schule weiterentwickelt hat. Bei all diesen Ver­anstaltungen werden wir von der Schulleitung, Lehrkräften, Eltern und SchülerInnen aller Altersklas­sen, auch dem jeweiligen Abi-Jahrgang, engagiert und tatkräftig unterstützt.

Wir wünschen uns, dass unsere Auftritte in der Öffentlichkeit und unser Engagement für die schulische Öffentlichkeitsarbeit dazu beitragen, die Kurt-Schumacher-Schule im Bewusstsein der Bevölkerung in Karben und Umgebung zu verankern – als lebendiges Zentrum des lokalen Lebens. Wir danken allen, die uns unterstützen und unsere Arbeit ermöglichen.

Wie wir uns finanzieren

Der Verein lebt von Spenden und Beiträgen. Mit einem monatlichen regelmäßigen Spendenbeitrag von 2,– Euro aufwärts tragen Eltern, ehemalige SchülerInnen und Freunde der Schule dazu bei, dass die Kinder und Jugendlichen an unserer Schule gute Lern- und Rahmenbedingungen vorfinden und die KSSK so jung und attraktiv für kommende Generationen bleibt. Das Aufnahmeformular für den Verein finden Sie hier

Auch über Einzel-Spenden von Förderern, die keine Mitgliedschaft anstreben, freuen wir uns. So haben einzelne Unternehmen im Großraum Karben in den letzten Jahren sehr dazu beigetragen, dass wir unsere Aufgaben erfüllen konnten.

Vorstand und Mitgliederzahl

Bei der Mitgliederversammlung im Juni 2023 wurden für die zweijährige Amtszeit in den Vorstand gewählt: Herr Guido Rahn als Vorsitzender, Herr Heiko Raschke als Stellvertreter und Herr Mario Nass als Schatzmeister. BeisitzerInnen sind Herr Simon Claus, Frau Elli Hirtler, Herr Oliver Matz, Frau Beate Tölle-Kortmann sowie Herr Franz Wild. Schriftführerin ist Silke Weber-Falke. Als natürliche, nicht zu wählende Mitglieder gehören dem Vorstand laut Satzung außerdem die Schulleiterin, Frau Ursula Hebel-Zipper, sowie Frau Isabel Theis als Schulelternbeiratsvorsitzende an.

Kontakt 

Herr Guido Rahn
c/o Kurt-Schumacher-Schule Karben
Karbener Weg 38
61184  Karben

E-Mail: Foerderverein.kssk@gmx.de

Wir würden uns freuen, wenn sich gerade Eltern mit jüngeren Kindern mit ihren Wünschen und ihrem Engagement in den Förderverein einbringen. Wer unverbindlich mal in unsere Sitzungen "hineinschnuppern" möchte, ist jederzeit eingeladen. Schreiben Sie uns einfach eine Mail.

 

Stand: Mai 2024